Die Gründerväter waren Wyss (Ju) und sein Kollege Mike Glauser (Mi). Der Jungbauer aus Gysenstein und der angehende Käser aus Oberhünigen lebten auf zwei gegenüberliegenden «Högern» im Emmental. Abends traf man sich jeweils im dazwischen liegenden Konolfingen. Die Gespräche der beiden Mittzwanziger drehten sich oft bis tief in die Nacht immer wieder um Käse, Fleisch, Qualität und die Marktnischen. Die Geburtsstunde der Firma im Jahr 2006 war sodann nicht mehr fern. (Quelle NZZ)

Die Gründung von Jumi

Jumi Gruendung


Heute ist Jumi nicht nur an der Münstergasse eine etablierte Grösse: Die Belper Knolle und alle anderen Jumi-Spezialitäten findet man unterdessen auch auf zwei Londoner Märkten und den Käseplatten von allerhand angesehenen Gastrobetrieben. Derweil reihen die Jumi-Käse- und -Fleisch-Buffets am Fernsehen, am WEF in Davos, an ATP-Tennisturnieren, aber auch an Emmentaler Geburtstagspartys einen erfolgreichen Auftritt an den anderen. (Quelle NZZ)

The Jumi Gäng 2012

Jumi The Jumi Gang


Der Käsekreislauf bei Jumi

Jumi Kreislauf Käse

Login

zettel
Go to top