Keller 0413 mae 4Dr. Martin Keller ist Vorsitzender der Geschäfsleitung der fenaco Genossenschaft. 

Nach seinem Agronomie-Studium an der ETH Zürich arbeitete er national und international in der Saatgutbranche, unter anderem leitete er das Corporate Marketing & Business Development der KWS SAAT AG. 2010 trat Martin Keller in die fenaco als Leiter des Departements Landesprodukte ein. Seit dem 1. Juli 2012 ist Martin Keller Vorsitzender der Geschäftsleitung der fenaco, Leiter der Division Unternehmensentwicklung und der Departemente Kommunikation/Entwicklung/Personal (KEP) sowie Landesprodukte.

Die fenaco ist eine Agrargenossenschaft mit über 100-jähriger Idee und liegt in den Händen von rund 200 LANDI und deren über 43‘000 Mitgliedern, mehrheitlich Bäuerinnen und Bauern. Als Lieferantin bietet die fenaco eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen, die es für eine nachhaltige, effiziente und sichere Landwirtschaft braucht. Zu den bekanntesten Marken der fenaco gehören der Getränkehersteller RAMSEIER Suisse, der Fleischverarbeiter Ernst Sutter, die Detailhändler Volg und LANDI, Düngerhändlerin Landor, Futtermittelherstellerin UFA sowie die Energieanbieterin AGROLA. Die fenaco Genossenschaft mit Sitz in Bern beschäftigt rund 10‘000 Mitarbeitende und erzielte 2015 einen Umsatz von 6,04 Mrd. Franken. Mehr Infos zur fenaco gibt es hier

Login

zettel
Go to top